Okt 22, 2020

Winter is coming!

News

Jetzt ganz neu: Unsere Winterdienst-App für den ÖPNV und Unternehmen mit Fuhrpark

Winter is coming! 

Und täglich grüßt das Murmeltier: Kaum sinken die Temperaturen unter 4 Grad Celsius, muss der Gehweg vor unserer Tür von Glätte befreit werden. Das macht Sinn, weil sonst Fußgänger oder Radfahrer ausrutschen und sich ernsthaft verletzen können.


Gleiches gilt in anderer Form für Städte und Gemeinden. Haben Sie sich mal gefragt, wie diese ihren Winterdienst koordinieren? Genauso gut betrifft es Verkehrsunternehmen im ÖPNV, die endlose Strecken von Bahnsteigen frei von Glatteis halten. Zuhause oder im Büro können wir relativ simpel heizen; teilweise sogar per Fußbodenheizung. So geht das aber natürlich nicht draußen, bei Schnee und Kälte.  Eine unglaublich smarte Entwicklung ist daher die Winterdienst-App für den öffentlichen Nahverkehr: Mittels vernetzter Sensoren, die an jedem Bahnsteig oder an jeder Bushaltestelle angebracht sind, wird regelmäßig die aktuelle Temperatur übertragen. Dies geschieht drahtlos über unsere integrierte, mobile Datenübertragung. Ohne Zusatzkosten. Sie erhalten die gesamte Lösung aus einer Hand; sozusagen Schlüsselfertig. Software, App, Hardware und Datenübertragung via Mobilfunk. 

Sobald der Fühler einen definierten Wert unterschreitet, werden automatisch Workflows ausgelöst, die dem Räumteam entsprechende Jobs übermitteln. Alles in derselben mobilen App! Ebenso können Wettervorhersagen in das System gespeist werden, um aufkommende Arbeitseinsätze im voraus planbar zu machen. Der verantwortliche Mitarbeiter kann mit seinem Smartphone Workflows, Checklisten, Standorte und Informationen zu vergangenen Ereignissen abrufen und ist so zu jeder Zeit genau informiert. Bei Problemen vor Ort können Fragen in Echtzeit per Chat mit der Zentrale geklärt werden. Ebenso integriert werden können Zeiterfassung, Fotodokumentation (z.B. für Schadensmeldungen oder zur Erfüllung von Beweispflichten), Informationen über das einzusetzende Streumittel oder das digitale Fuhrparkmanagement. Darüber hinaus besonders hilfreich zur Koordination des Winterdienstes sind Features wie Risikobewertung, entsprechende Priorisierung und Personaleinsatzplanung. 

Sie möchten Ihren Winterdienst ebenfalls digitalisieren? Oder haben Sie ähnliche Projekte, die Sie gerne digital transformieren möchten? Wir machen digitale Technologien für Unternehmen jeglicher Größe zugänglich – einfach, schnell, pragmatisch. 


Nehmen Sie Kontakt (Link: https://www.piresiot.com) zu uns auf!